Home / Warum ?

Warum ?

hucky / Pixabay

Wenn sich Katastrophen ereignen, trifft es Kinder immer am härtesten. Dabei ist es völlig egal, ob diese durch Naturgewalten oder von Menschen verursacht wurden… Kinder sind immer Spielball des Schicksals und werden oft genug instrumentalisiert.

Falls irgendwo auf unserem kleinen Globus mal wieder die Erde bebt, ein Vulkan ausbricht, Lawinenunglücke, Wirbelstürme oder Tzunamis ganze Landstriche verwüsten; wenn monatelang der Regen ausbleibt oder sintflutartig niederprasselt und alles überschwemmt und fortgespült wird; wenn Seuchen ganze Dörfer entvölkern;

wenn wieder irgendwo um Grenzen, Macht, Geld, Drogen, Waffen, Öl oder die richtige Religion gekämpft wird…

eines ist sicher: Kinder sind immer am stärksten betroffen.

Kinder können sich am wenigsten wehren und werden gequält, vergewaltigt, als Minensuchgerät und Kanonenfutter missbraucht, verlieren ihre Familie, ihre Heimat und verhungern, verdursten und werden mit Geschehnissen konfrontiert, die selbst wenig zart besaitete Erwachsene in den Wahnsinn treiben würden.

Und auch als Flüchtlingskind wird’s oft nicht sehr viel besser! In überfüllten Lagern kaserniert, ohne Schule, mit dumpfen Zukunftsaussichten und der ständigen Angst wieder abgeschoben zu werden, oder irgendwelchen geistig verqueren Fremdenhassern zu begegnen.

Und auch in unseren reichen, sogenannten „zivilisierten“ Industrieländern bleiben Kinder oft auf der Strecke.

Wenn sie nicht ins Beuteschema der Gesellschaft passen; als Arbeitsschaf nicht taugen, oder unbequeme Ideen haben. Oder als „dumm“ oder „nicht anpassungsfähig“ abgestempelt und als ADHS-Kid mit Ritalin ruhiggestellt werden. Geprügelt und gedemütigt… Als vergessene, ungeliebte Kinder in so mancher Familie, Waisenhaus und im Kinderhospiz….

GivinG GamerS!  ist nicht politisch motiviert, das überlasse ich anderen, die sich im Zweifelsfalle gerne damit profilieren…  – Ich versuche, mit meinen Mitteln auf unkonventionellen Wegen zu helfen, so gut ich kann.

Bitte helfen Sie mir helfen!

Top